Das offene Treffen: immer mehr Anwohner*innen aktiv

Unser offenes Treffen am letzten Sonntag war ein voller Erfolg. Erstaunlich viele Leute hatten sich trotz ungemütlichen Wetters im Nachbarschaftszentrum in der Lausitzer Straße zusammen gefunden. Unmut über das Verhalten der Markthallenbetreiber machte sich spontan Luft. Einer hatte sogar gleich ein passendes Plakat mitgebracht.

Zu Beginn berichteten wir davon, was „hinter den Kulissen“ passiert ist, z.B. die Anfrage von Aydin Sevim bezügl. der Finanzierung Dialogverfahrens in der BVV. Oder davon, dass schon ca. 4.000 Unterschriften bei unserer Sammlung zusammen gekommen sind. Und natürlich ging es um den aktuellen Stand zum Thema Aldi, der wie so oft nicht ganz klar ist. Wie auch bei der Informationspolitik der Markthallenbetreiber?

Nach einer Einführung gab´s Raum zum Ideen schmieden…und sie sprudelten – die einen machbarer, die anderen weniger. Klar war vor allem eines: die kommende Adventszeit ist genau richtige Zeit für Aktionen. Es ist höchste Eisenbahn!

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.