Treffen mit Markthallen-Betreibern und Politik am 02.04.2019!

Am 02.04.2019 um 19 Uhr soll es ein offenes Treffen der Anwohnerinnen und Anwohner mit den Betreibern der Markthalle und Vertretern der lokalen Politik geben. Das ist jedenfalls dem Protokoll des sogenannten „runden Tisches“ vom letzten Dienstag zu entnehmen.

Etwas absurd ist, dass diese Einladung nur von denjenigen gefunden werden kann, die schon wissen, dass sie existiert – auf der Startseite der Markthalle neun ist nämlich weder unter „news“ noch bei Terminen oder sonstwo die Rede von einer solchen Einladung.

Um also von dem Termin am 02.04. zu erfahren muss man also

a) wissen dass dieser Beitrag existiert und auf diese Seite gehen

b) ganz untem auf dem Beitrag das Protokoll vom Treffen vom Dienstag öffnen

c) und findet dann ganz unten im Protokoll die Einladung zum Treffen am 02.04.19

Was soll das? Aus dem Protokoll des Treffens vom letzten Dienstag:

7) Herzliche Einladung zum Vorbereitungstreffen einem gemeinsamen Austausch „Markthalle für Alle“ im großen Rahmen! Wir wollen uns am Dienstag, 02. April, um 19.00 Uhr in der Markthalle9 zu einem ersten Vorbereitungstreffen zusammen finden. Eingeladen sind alle interessierten Mitmenschen, die Ideen und Wünsche einbringen wollen, den eigenen Standpunkt vertreten sehen möchten und ein Interesse daran haben, sich an der Planung eines Großgruppen-Prozesses zu beteiligen

Wenn ihr wirklich alle „interessierten Mitmenschen“ einladen wollt, dann müsst ihr auch Sorge tragen, dass diese von dem Termin wissen und auch kommen können! Und gerade machen die Markthallen-Betreiber das Gegenteil, versuchen den Termin möglichst unsichtbar zu halten.

 

 

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.